Steuererklärung 2020 - Aufwände durch Coronaverordnungen!

Arbeitnehmer, die durch die "Coronaverordnungen und -gesetze" ihre Arbeit zu Hause erledigen mussten, und denen dadurch Kosten entstanden sind, die nicht durch ihren Arbeitgeber gedeckt wurden (neue Computer, Erweiterung der Computerausrüstung, Einrichtung eines Büros zu Hause, Energiekosten usw.), dürfen nicht vergessen diese in der jährlichen Steuererklärung geltend zu machen! Es handelt sich dabei um "außerordentliche Belastungen im Zusammenhang mit der Erwerbstätigkeit", die begründet ist mit den Gesetzen und Verordnungen im Zusammenhang mit der "Coronabelastung" ab dem Monat 03/2020

 

© 2020 by Corona-Querfront.com

  • Facebook App Icon
logo-telegram.png